Messung der Lohnlücken und Compliance

Die Total Compensation Software von beqom hilft Ihnen, Lohnunterschiede zu erkennen, einschließlich des möglichen geschlechtsspezifischen Lohngefälles in Ihrem Unternehmen. Außerdem hilft sie Ihnen zu verstehen, wo Sie Programme zur Behebung unfairer Praktiken sinnvoll einsetzen können.

Demo anfordern
01_Kavitha2
Kavitha Nallatamby, Platform Developer, beqom

Verringern Sie die Lohnunterschiede in Ihrem Unternehmen wirksam durch den Einsatz von Technologie.

Gleichstellung am Arbeitsplatz kann nicht nur dazu beitragen, talentierte Mitarbeiter für Ihr Unternehmen zu gewinnen, sondern auch dazu, Mitarbeiter auf allen Ebenen zu halten und zu motivieren. Nutzen Sie die Vorhersageanalysen, die künstliche Intelligenz und die Pay-for-Performance-Berichterstattung von beqom, um eine Belohnungskultur aufzubauen, die alle Mitarbeiter gleichermaßen fördert

Demo anfordern
Equal Pay Gap Measurement and Compliance dashboard

Die Tools, die Sie für die Schließung der Lohnlücken benötigen

Messen Sie die Gesamtvergütung unter Berücksichtigung von Faktoren wie Geschlecht, Alter und ethnischer Herkunft, um festzustellen, wo Lücken bestehen. Erstellen Sie dann Berichte, die verwertbare Informationen darüber liefern, wie Sie die Probleme beheben können.

WM_icons-immediate

Präzise

Ermitteln Sie die Abteilungen, Geschäftseinheiten, Teams oder Einzelpersonen, die Gehaltsungleichgewichte verursachen, und ergreifen Sie entsprechende Korrekturmaßnahmen.
WM_icons-quantifiable

Allumfassend

Analysieren Sie die Gesamtvergütungspakete Ihrer Mitarbeiter, einschließlich z.B. Bonusprogramme, Urlaubsrichtlinien und flexible Arbeitszeitregelungen, um über das Gehalt hinaus bestehende Lücken zu entdecken.

WM_icons-transparent

Datengesteuert

Verwenden Sie künstliche Intelligenz für Gehaltsfragen, um menschliche Vorurteile aus Gehaltsentscheidungen herauszuhalten und Entscheidungen auf der Grundlage einer Vielzahl von Richtlinien zu treffen, einschließlich Ausbildung, Erfahrung und Zertifizierungen.

WM_icons-secure

Sicher

Die Sicherheit und Integrität Ihrer vertraulichen Mitarbeiterdaten wird durch die Einhaltung der strengsten Prüfprotokolle des Microsoft Azure®-Dienstes gewährleistet.

WM_icons-seamless

Umsetzbar

Schließen Sie die Lohnlücke schneller, indem Sie Daten-Dashboards, Vorhersagemodelle und demografische Erkenntnisse nutzen, um faire und vorurteilsfreie Vergütungsmodelle zu erstellen.

WM_icons-competitive

Transparent

Gewinnen Sie das Vertrauen von Mitarbeitern und Verbrauchern, indem Sie die Gehaltspraktiken Ihres Unternehmens unabhängig von Stellenbezeichnungen und Mitarbeitermerkmalen offenlegen.

Schaffen Sie Vertrauen und begeistern Sie durch faire Bezahlung und Transparenz eine vielfältige Belegschaft für Ihr Unternehmen

70%

der Mitarbeiter weltweit glauben, dass Gehaltstransparenz gut für die Mitarbeiterzufriedenheit ist.

48%

der US-amerikanischen Beschäftigten glauben, dass Männer trotz gleicher Fähigkeiten, Leistungen und Erfahrungen in ihrem Unternehmen mehr Lohn erhalten als Frauen.

34%

der US-amerikanischen Beschäftigten glauben, dass ihr Gehalt auf dem basiert, was ihr Vorgesetzter für angemessen hält, und nicht auf ihrer Leistung.

31%

der US-amerikanischen Beschäftigten glauben nicht, dass die Mitarbeiter in ihrem Unternehmen unabhängig von Alter oder ethnischer Herkunft gerecht entlohnt werden.

Identifizieren Sie Gehaltslücken in Ihrem Unternehmen, damit Sie diese schließen können

Unsere Experten arbeiten mit Ihnen zusammen, um Lohnunterschiede und andere ungerechte Lohnpraktiken zu analysieren und zu beseitigen.

Demo anfordern

  • Messen Sie die tatsächlichen Lohnunterschiede.

    Finden Sie Lücken im Grund- und Zusatzgehalt für Stellen mit gleicher Qualifikation und Beschäftigungsdauer.

  • Identifizieren Sie Problembereiche.

    Identifizieren Sie bestimmte Teams oder Manager, die ihre Mitarbeiter möglicherweise ungerecht entlohnen, damit Sie Korrekturmaßnahmen ergreifen können.

  • Beziehen Sie alle Ebenen des Unternehmens ein.

    Schaffen Sie eine Kultur, die Chancengleichheit in Bezug auf Gehaltserhöhungen und berufliche Weiterentwicklung bietet.

  • Prüfen Sie die Vorteile.

    Finden Sie heraus, ob betriebliche Leistungen allen Mitarbeitern gleichermaßen angeboten werden, unabhängig von Alter, Geschlecht oder ethnischer Herkunft.

  • Unterstützen Sie berufstätige Eltern.

    Stellen Sie sicher, dass Elternzeit und Betreuungspflichten keine negativen Auswirkungen auf berufstätige Eltern haben.

  • Analysieren Sie die Vergütung der Führungskräfte.

    Schließen Sie Lohnlücken und entwickeln Sie Vergütungsstrategien für Ihre Spitzenverdiener. 

success-stories