Privacy Policy

1. Zweck und Anwendungsbereich

beqom ist sich bewusst, dass die für Sie erbrachten oder in Ihrem Auftrag erfüllten Dienstleistungen ein großes Vertrauen Ihrerseits voraussetzen. Wir nehmen dieses Vertrauen sehr ernst und machen es zu unserer höchsten Priorität, die Sicherheit und Vertraulichkeit der uns zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Bitte lesen Sie die folgende Richtlinie, um sich über unsere Datenschutzpraktiken zu informieren. Durch das Herunterladen oder die Nutzung der beqom-Webseiten (die "Website") oder die Nutzung der auf der Website verfügbaren Dienste, akzeptieren Sie die hier beschriebenen Praktiken.

beqom stellt diese globale Datenschutzrichtlinie zur Verfügung, um unser Vorgehen bei der Erhebung von Daten, der Verwendung und der Weitergabe von personenbezogenen Daten, die wir von den Besuchern der Website erheben oder erhalten, zu beschreiben.

2. Definitionen

Personenbezogene Daten ("Personenbezogene Daten") im Rahmen dieser Richtlinie beziehen sich auf alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen, im Sinne von:

  1. für betroffene Personen mit Wohnsitz im Gebiet des EWR, die Verordnung (EU) 2016/679 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Verkehr dieser Daten;
  2. für betroffene Personen mit Wohnsitz in der Schweiz, das Schweizerische Bundesgesetz über den Datenschutz 1992.

3. Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten

3.1. Datenerhebung

3.1.1. Zweck

Der Hauptgrund, warum wir personenbezogene Daten über Sie erheben, ist die Bereitstellung der Dienste und die Verbesserung der Funktionen und Inhalte der Website, zur Verwaltung Ihres Benutzerkontos und um Ihnen die Navigation auf der Website und die Nutzung der Dienste zu erleichtern.

Wenn Sie sich über die Website registrieren, um ein Nutzer zu werden, oder wenn Sie Ihr Benutzerkonto anlegen oder bearbeiten und einen Dienst nutzen, werden wir Sie nach personenbezogenen Daten fragen. Wir können die personenbezogenen Daten erheben, die Sie im Rahmen der Registrierung sowie der Verwaltung und Personalisierung Ihres Benutzerkontos angeben, oder personenbezogene Daten, die Sie uns durch die Nutzung der Dienste zur Verfügung stellen. 

3.1.2. Umfang

beqom kann die folgenden personenbezogenen Daten erheben:

  • Wenn Sie sich über die Website registrieren, um ein Nutzer zu werden, oder wenn Sie Ihr Benutzerkonto anlegen oder bearbeiten und einen Dienst nutzen, werden wir Sie nach personenbezogenen Daten fragen. Wir können die personenbezogenen Daten erheben, die Sie im Rahmen der Registrierung sowie der Verwaltung und Personalisierung Ihres Benutzerkontos angeben, oder personenbezogene Daten, die Sie uns durch die Nutzung der Dienste zur Verfügung stellen;
  • Kontaktinformationen, wie zum Beispiel Name, physische Adresse, Rufnummer(n), E-Mail-Adresse und Unternehmen;
  • Transaktionsbezogene Informationen, einschließlich Informationen über die Produkte und Dienstleistungen, die Sie kaufen oder herunterladen oder zu denen Sie eine Anfrage stellen;
  • Benutzerprioritäten, wie z.B. Produktanforderungen, Bereiche industriellen Interesses, Newsletter, Gemeinschaftswahlen und andere Informationen, die Sie bei der Registrierung auf der Website im Kundenprofil auswählen oder die durch Ihre Nutzung der Website angezeigt werden;

Wir können die von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen durch Informationen ergänzen, die wir von Dritten erhalten haben.

3.2. Datenverwendung

beqom verwendet personenbezogene Daten zum Zwecke der Erbringung der Dienstleistungen. Die von Ihnen an beqom übermittelten Daten können bei beqom oder bei einem Dritten Ihrer Wahl im Rahmen der Dienstleistungserbringung gespeichert werden.

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten für die folgenden allgemeinen Zwecke:

  • um Ihre Anfragen nach Dienstleistungen zu erfüllen;
  • um Werbeangebote und Inhalte, die Sie sehen, zu personalisieren, insbesondere auf der Grundlage Ihrer Aktivitäten und Ihres Transaktionsverlaufs auf der Website;
  • um die Dienstleistungen zu verbessern;
  • um Untersuchungen durchzuführen und Statistiken über das Nutzungsverhalten zu erstellen;
  • um anonyme aggregierte Berichte für interne und externe Partner zu erstellen;
  • um Ihr Benutzerkontos zu verwalten; um mit Ihnen allgemein zu kommunizieren;
  • um auf Ihre Fragen und Kommentare zu antworten;
  • um Sie über Werbeangebote und Dienstleistungen zu informieren, die für Sie von Interesse sein könnten;
  • um Ihnen den beqom-Newsletter zu schicken;
  • um potenziell verbotene oder illegale Aktivitäten zu verhindern; um die Nutzungsbedingungen der Website durchzusetzen; und wie Ihnen sonst unter Erhebung beschrieben;
  • um die gesetzlichen Vorschriften einzuhalten.

3.3. Rechtliche Anforderungen

beqom kann verpflichtet sein, Daten von Diensten aufzubewahren oder zugänglich zu machen, um gesetzliche Meldepflichten, Offenlegung oder andere rechtliche Anforderungen zu erfüllen.

3.4. Unterauftragnehmer

Ihre personenbezogenen Daten können übermittelt, eingesehen und gespeichert werden, soweit dies für die oben genannten Zwecke in Übereinstimmung mit dieser Richtlinie erforderlich ist. Während beqom Ihre personenbezogenen Daten an Beauftragte und Auftragnehmer möglicherweise weitergibt, um die oben genannten Funktionen auszuführen, einschließlich Auftragsabwicklung und Website-Verwaltung, verlangen wir, dass sie Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den in dieser Richtlinie festgelegten Standards behandeln, und ihre Verwendung einschränken.

4. Elektronische Kommunikationsprotokolle und Cookies

Zusätzlich zu den oben genannten Informationen, kann beqom Informationen über Ihre Nutzung der Website durch elektronische Kommunikationsprotokolle und Cookies erheben. Wie bei den meisten Websites der Fall, kann auch beqom automatisch Informationen von Ihnen als Teil der Kommunikationsverbindung selbst erhalten, die häufig aus Netzleitweginformationen (woher Sie kommen), Ausstattungsinformationen (Browser-Typ), Ihrer IP-Adresse, verweisenden Websites sowie Datum und Uhrzeit bestehen. Die Erhebung dieser automatischen Informationen hilft uns, Ihre Erfahrung als Nutzer anzupassen. Sie ermöglichen es uns, die Nutzung der Website und der Dienste zu überwachen und zu analysieren und die Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit der Website zu verbessern. 

Wie viele andere Websites verwendet beqom auch Cookies, eingebettete URLs und eingebettete Pixel zur Erfassung zusätzlicher Informationen. Cookies sind kleine Datendateien, die auf die Festplatte eines Computers übertragen werden, um Informationen wie Registrierungs-IDs und Passwörter zu speichern. Wir verwenden außerdem Sitzungs-ID-Cookies, um bestimmte Funktionen der Website zu ermöglichen, um besser zu verstehen, wie Sie mit der Website interagieren, und um die Gesamtnutzung durch die Nutzer zu überwachen. Wir werden Cookies verwenden, um die Spracheinstellungen Ihres Geräts, die Werbeangebote, die Sie abonniert haben, und/oder Sitzungscookies zu identifizieren. Sitzungscookies werden, im Gegensatz zu dauerhaften Cookies, von Ihrem Computer gelöscht, wenn Sie sich von der Website abmelden und dann Ihren Browser schließen. Bitte beachten Sie, dass Sie sich jederzeit gegen den Erhalt einer Cookie-Datei entscheiden können, indem Sie Ihren Webbrowser so einstellen, dass er Cookies ablehnt oder Sie vor der Annahme eines Cookies fragt. Allerdings können Sie, wenn Sie Cookies ablehnen, möglicherweise nicht alle Teile der Website oder alle Funktionen der Dienste nutzen.

Wir können die Informationen, die von den oben genannten Technologien bereitgestellt werden, mit personenbezogenen Daten verknüpfen.

4.1. Cookies von Dritten

COOKIE NAMEANBIETERKATEGORIEABLAUFBESCHREIBUNG
__cf_bmCloudFlareNotwendige Cookies29 MinutenDieses Cookie wird verwendet, um zwischen Menschen und Bots zu unterscheiden. Es identifiziert und mildert den automatisierten Verkehr, um unsere Website vor Bots zu schützen.
__cfruidCloudFlareNotwendige CookiesSessionDient zur Identifizierung und Kennzeichnung von vertrauenswürdigem Webverkehr (Nicht-Bots).
__hs_do_not_trackHubSpotNotwendige Cookies179 TageVerhindert, dass der Tracking-Code irgendwelche Informationen an HubSpot sendet.
__hs_initial_opt_inHubSpotNotwendige Cookies6 TageWird verwendet, um die Anzeige von Bannern zu verhindern, wenn Besucher im strikten Modus surfen.
__hs_opt_outHubSpotNotwendige Cookies179 TageWird vom Banner verwendet, um Besucher nicht erneut aufzufordern, Cookies zu akzeptieren.
__hs_cookie_cat_prefHubSpotNotwendige Cookies180 TageSpeichert die Cookie-Einstellungen des Benutzers.
_cfuvidCloudFlareNotwendige CookiesSessionDas Cookie wird verwendet, um einzelne Nutzer, die dieselbe IP-Adresse haben, von Bot-Farmen zu unterscheiden. So wird der böswillige Verkehr, der von derselben IP-Adresse kommt, in Gruppen zusammengefasst und kann nicht auf unsere Website zugreifen.
test_cookieGoogleFunktionelle Cookies14 MinutenMit diesem Cookie wird festgestellt, ob der Browser des Website-Besuchers Cookies unterstützt.
AnalyticsSyncHistoryLinkedInFunktionelle Cookies29 TageWird verwendet, um Besuche auf der Website zu verfolgen und Informationen darüber zu speichern.
YSCYouTubeFunktionelle CookiesSessionRegistriert eine eindeutige anonyme ID, um Statistiken darüber zu führen, welche Videos von YouTube der Nutzer gesehen hat.
_gaGoogleAnalytics-Cookies399 TageID, die zur Unterscheidung einzelner Nutzer verwendet wird.
_ga_R09JFX36GYGoogleAnalytics-Cookies399 TageWird verwendet, um den Sitzungsstatus zu erhalten.
__hsscHubSpotAnalytics-Cookies29 MinutenAnalytics-Session-Cookie, speichert anonymisierte Statistiken.
__hssrcHubSpotAnalytics-CookiesSessionWird verwendet, um festzustellen, ob eine Sitzung eine neue Sitzung ist.
__hstcHubSpotAnalytics-Cookies179 TageSpeichert die Zeit des Besuchs.
hubspotutkHubSpotAnalytics-Cookies179 TageLegt eine eindeutige anonyme ID für die Sitzung fest, die es der Website ermöglicht, Daten über das Besucherverhalten zu statistischen Zwecken zu erhalten.
li_sugrLinkedInAnalytics-Cookies89 TageSammelt Daten zum Nutzerverhalten und zur Interaktion, um die Website zu optimieren und die Werbung auf der Website relevanter zu gestalten.
_gd_session6senseWerbe-Cookies239 MinutenSammelt Daten über die Sitzung des Nutzers auf der Website, wie z. B. die auf der Website verbrachte Zeit und die aufgerufenen Seiten, um gezielte Werbung zu schalten.
_gd_visitor6senseWerbe-Cookies399 TageSammelt Besucherdaten in Bezug auf die Besuche des Nutzers auf der Website, wie z. B. die Anzahl der Besuche, die durchschnittliche Verweildauer auf der Website und welche Seiten geladen wurden, um gezielte Werbung anzuzeigen.
6suuid6senseWerbe-Cookies400 TageRegistriert das Nutzerverhalten und die Navigation auf der Website sowie die Interaktion mit aktiven Werbekampagnen. Wird für die Optimierung von Anzeigen und Retargeting verwendet.
_gcl_auGoogleWerbe-Cookies89 TageSpeichert und verfolgt Konversionen zum Experimentieren mit der Effizienz von Anzeigen auf verschiedenen Websites, die Google-Dienste nutzen.
IDEGoogleWerbe-Cookies399 TageDieses Cookie wird für das Targeting, die Analyse und die Optimierung von Werbekampagnen bei Google verwendet.
bcookieLinkedInWerbe-Cookies364 TageWird verwendet, um die Nutzung von eingebetteten Diensten zu verfolgen.
bscookieLinkedInWerbe-Cookies364 TageWird verwendet, um die Nutzung von eingebetteten Diensten durch angemeldete Nutzer zu verfolgen.
lidcLinkedInWerbe-Cookies1439 MinutenWird verwendet, um Lastausgleichsfunktionen bereitzustellen.
UserMatchHistoryLinkedInWerbe-Cookies29 TageDas Cookie sammelt Informationen darüber, wie Besucher die Website nutzen, so dass relevantere Werbung präsentiert werden kann. Es ermöglicht den Nutzern auch die Verwendung der Funktionen "Bewerben mit LinkedIn" oder "Anmelden mit LinkedIn".
sa-user-idStackAdaptWerbe-Cookies364 TageDie Cookies zeichnen Informationen über Ihre Website-Aktivitäten auf, wie z. B. die Seiten, die Sie besucht haben, damit wir Ihnen interessenbezogene Inhalte und personalisierte Werbung auf externen Websites anbieten können.
sa-user-id-v2StackAdaptWerbe-Cookies364 TageDie Cookies zeichnen Informationen über Ihre Website-Aktivitäten auf, wie z. B. die von Ihnen besuchten Seiten, damit wir Ihnen interessenbezogene Inhalte und personalisierte Werbung auf externen Websites anbieten können.
sa-user-id-v3StackAdaptWerbe-Cookies364 TageDie Cookies zeichnen Informationen über Ihre Website-Aktivitäten auf, wie z. B. die von Ihnen besuchten Seiten, damit wir Ihnen interessenbezogene Inhalte und personalisierte Werbung auf externen Websites anbieten können.
VISITOR_INFO1_LIVEYouTubeWerbe-Cookies179 TageSie werden verwendet, um Werbeeinblendungen oder Retargeting zu ermöglichen, die anonyme ID eines Besuchers zu speichern und zu verfolgen, Interaktionen zu speichern und zu verfolgen.

5. Sicherheitskontrolle

beqom verpflichtet sich zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und verfügt über technische und organisatorische Maßnahmen, die den unbefugten Zugriff auf diese Informationen verhindern sollen. Diese Maßnahmen, die sich an den höchsten Standards der Branche orientieren, regeln alle für die Dienste geltenden Sicherheitsbereiche und gelten für alle beqom-Mitarbeiter. 

Darüber hinaus verwendet beqom standardisierte Sicherheitsprotokolle und -mechanismen, um die Übermittlung sensibler Daten auszutauschen. Wenn Sie sensible Informationen auf unserer Website eingeben, verschlüsseln wir sie mit Secure-Socket -Layer-Technologie (SSL).

Falls die Informationen über Ihre personenbezogenen Daten angeeignet werden, oder vernünftigerweise angenommen wird, dass diese durch eine unbefugte Person angeeignet wurden, und das geltende Recht eine Benachrichtigung verlangt, wird beqom Sie unverzüglich per E-Mail, Fax, oder per Post über den Verstoß informieren.

6. Internationaler Transfer

beqom wird die von Ihnen erhaltenen personenbezogenen Daten nicht ohne Ihre vorherige schriftliche Zustimmung außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums, des Vereinigten Königreiches oder der Schweiz weitergeben.

Durch die Nutzung der Website nehmen Sie zur Kenntnis und erklären sich damit einverstanden, dass die von Ihnen an beqom übermittelten personenbezogenen Daten von beqom oder einem Dritten seiner Wahl auf unbestimmte Zeit im Europäischen Wirtschaftsraum oder in der Schweiz gespeichert werden. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums, des Vereinigten Königreiches oder der Schweiz übermittelt werden - und auf Computern außerhalb des Gebiets des Europäischen Wirtschaftsraums, des Vereinigten Königreiches und der Schweiz gespeichert werden können, in denen die Datenschutzgesetze möglicherweise nicht so streng sind wie in Ihrem Land. Ihre Zustimmung zu dieser Datenschutzrichtlinie und die anschließende Übermittlung personenbezogener Daten stellt Ihre ausdrückliche Zustimmung zu dieser Übermittlung dar. Soweit die Übermittlung außerhalb des EWR oder in Länder ohne Angemessenheitsbeschluss der EG betroffen ist, siehe nachfolgender Abschnitt 10. 

7. Informationsaustausch und Offenlegung

Wir können zusammengefasste Informationen weitergeben, die keine personenbezogenen Daten enthalten, und wir können nicht-identifizierende Informationen zu Analyse- und anderen Zwecken an Dritte weitergeben. Alle zusammengefassten Informationen, die in diesem Zusammenhang weitergegeben werden, enthalten keine personenbezogenen Daten.

Unter bestimmten Umständen, kann beqom verpflichtet sein, personenbezogene Daten auf begründete Anfragen von Behörden hin offen zu legen, einschließlich der Erfüllung nationaler Sicherheits- oder Strafverfolgungsanforderungen. beqom kann personenbezogene Daten offenlegen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist, um (zum Beispiel) auf Vorladungen oder Anfragen von Strafverfolgungsbehörden, eines Gerichtes oder einer Regierungsbehörde zu reagieren, oder in dem guten Glauben, dass eine solche Maßnahme notwendig ist

  • um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen,
  • um unserer Rechte, Interessen oder Eigentum oder die von Dritten zu beschützen oder zu verteidigen,
  • um mögliches Fehlverhalten im Zusammenhang mit der Website oder unseren Dienstleistungen zu verhindern oder zu untersuchen,
  • um in dringenden Fällen zu handeln, um die persönliche Sicherheit der Nutzer der Website, unsere Dienstleistungen oder die Öffentlichkeit zu schützen; oder
  • um vor rechtlicher Haftung zu schützen.

Sofern auf personenbezogene Daten bezogen, werden wir versuchen, jede Anfrage zur Offenlegung von persönlichen Informationen durch öffentliche Behörden an die betroffenen Personen weiterzuleiten, einschließlich solcher, die sich aus Gründen der nationalen Sicherheit oder der Strafverfolgung ergeben. beqom kann, wenn gesetzlich dazu verpflichtet, personenbezogene Daten an Strafverfolgungs- oder andere Regierungsbehörden weitergeben. In diesem Fall wird beqom die betroffenen Personen über ein solches Ersuchen informieren, sofern dies nicht gesetzlich verboten ist.

8. Recht auf Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten

Sie können zu jeder Zeit Zugang zu Ihren von beqom erhobenen personenbezogenen Daten beantragen, oder die Berichtigung ungenauer Informationen oder die Löschung erhobener personenbezogener Daten verlangen. Sie können uns auch auffordern, die Verwendung aller oder einiger Ihrer personenbezogenen Daten einzustellen (zum Beispiel, wenn wir kein Recht haben, sie weiter zu benutzen) oder unsere Verwendung einzuschränken (einschließlich, zum Beispiel, wenn die Informationen über Sie ungenau sind). Ein solcher Antrag ist schriftlich zu richten an: beqom SA, Rue de la Colombière 28, 1260 Nyon, Schweiz oder per E-Mail an die folgende Adresse: [security.officer@beqom.com].

beqom hat einen Datenschutzbeauftragten ernannt. Zur Ausübung der oben genannten Rechte können Sie eine Anfrage per E-Mail senden an [security.officer@beqom.com], mit einem Scan/Kopie Ihres Personalausweises oder Reisepasses zu Identifikationszwecken. Wir werden in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht verfahren.

Wenn Sie mit der Art und Weise, wie beqom Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, nicht zufrieden sind, informieren Sie uns bitte, und wir werden Ihrem Anliegen nachgehen.

Darüber hinaus haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde einzureichen.

9. Wie Sie Ihr Benutzerkonto löschen

Alle Nutzer können ihre personenbezogenen Daten in ihrem Benutzerkonto aktualisieren, korrigieren oder löschen. Wenn Sie möchten, dass wir Ihre personenbezogenen Daten in unserem System löschen, teilen Sie uns dies bitte per E-Mail an die folgende Adresse mit [security.officer@beqom.com] und wir werden versuchen, Ihrem Wunsch nachzukommen, wenn wir nicht gesetzlich verpflichtet sind, die Aufzeichnungen aufzubewahren.

Bitte beachten Sie, dass Informationen, die wir kopiert haben, sowie alle Inhalte, die Sie veröffentlicht und an Dritte übermittelt haben, noch einige Zeit nach Ihrem Löschantrag in einer Sicherungskopie gespeichert bleiben können. Dies kann auch dann der Fall sein, wenn keine personenbezogenen Daten über Ihr Benutzerkonto in unseren Datenbanken für aktive Nutzer verbleiben.

Sie erkennen an, dass die Nutzung des Internets nicht sicher ist und dass gewisse Risiken für Ihre personenbezogenen Daten bestehen. beqom unternimmt angemessene Anstrengungen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, kann jedoch nicht garantieren oder gewährleisten, dass die von Ihnen an beqom übermittelten Daten sicher und vor dem Zugriff unbefugter Dritter sowie vor Diebstahl geschützt sind. Jegliche diesbezügliche Haftung wird daher ausgeschlossen.

10. Übermittlung außerhalb des EWR oder in Länder ohne Angemessenheitsbeschluss der EG

10.1. Standardvertragsklauseln

beqom hat die von der EU-Kommission genehmigten EU-Standardvertragsklauseln bzw. die vom EDÖB genehmigten Standardvertragsklauseln für die grenzüberschreitende Auslagerung von Personendatenbearbeitungen bzw. die Inanspruchnahme eines anerkannten Zertifizierungsmechanismus vor einer solchen Übermittlung übernommen, um das erforderliche Schutzniveau für die übermittelten Personendaten zu gewährleisten.

11. Verantwortlicher und EU-UK-Vertreter

Der für die Verarbeitung Verantwortliche im Sinne der Europäischen Verordnung 2016/679, des UK Data Protection Act 2018 und des schweizerischen Bundesgesetzes über den Datenschutz 1992 ist beqom SA, Rue de la Colombière 28, 1260 Nyon, Schweiz.

beqom SA, ein nach Schweizer Recht gegründetes Unternehmen, mit Sitz in der Rue de la Colombière 28, 1260 Nyon, Schweiz, registriert unter Nr. CHE-114.718.819 (“beqom SA”), mit seiner französischen Tochtergesellschaft beqom France als Vertreterin in der EU, 33 Avenue Charles de Gaulle, 92200 Neuilly-sur-Seine, Frankreich, registriert unter Nr. SIREN 441.403.508 im Handelsregister in Nanterre und seine Tochtergesellschaft im Vereinigten Königreich beqom UK Limited, mit Büros in der St. Thomas Street 8, London SE1 9RS, Unternehmen Nr. 07006587, ist als Controller verantwortlich für die Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. 

12. Akzeptanz der Richtlinie

beqom behält sich das Recht vor, Änderungen an dieser Richtlinie vorzunehmen, die beqom für notwendig oder wünschenswert hält, ohne Sie vorher zu informieren. Die Nutzer werden über die neue Datenschutzrichtlinie informiert, es liegt jedoch in Ihrer Verantwortung, diese Richtlinie regelmäßig zu überprüfen, um über etwaige Änderungen informiert zu sein. Ihre fortgesetzte Nutzung der Dienste nach solchen Änderungen oder nach der ausdrücklichen Annahme der neuen Datenschutzrichtlinie bei der Nutzung der Website und/oder der Dienste gilt als Ihre Zustimmung zu diesen Änderungen.

beqom nutzt einen Drittanbieter von Dienstleistungen (Hubspot) zur Analyse der Besuche auf der Website und zur Erbringung von Marketingdienstleistungen. Hubspot verfolgt anonym die Aktivitäten der Besucher und, wenn Besucher sich für Marketingdienste anmelden, Hubspot kombiniert diese Informationen mit Kontaktinformationen, die über beqom-Formulare unter Verwendung von Cookies erhoben werden. 

13. Kontaktaufnahme mit uns

beqom hat einen Datenschutzbeauftragten ernannt. Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre personenbezogenen Daten in einer Weise verwendet wurden, die nicht mit dieser Richtlinie übereinstimmt, oder wenn Sie weitere Fragen zu dieser Richtlinie haben, kontaktieren Sie uns bitte unter [security.officer@beqom.com].

14. Gültigkeitsdauer und Dokumentenverwaltung

Die aktuelle Version dieses Dokuments ist ab der letzten Aktualisierung gültig, die in der Änderungshistorie aufgeführt ist.

Der Eigentümer dieses Dokuments ist der Leiter der Rechtsabteilung, der das Dokument kontrolliert und falls erforderlich mindestens einmal pro Jahr aktualisiert.

15. Änderungshistorie

V1.1: September 2014

V1.2: Oktober 2014

V1.3: Dezember 2014

V1.4: Januar 2016

V1.5: September 2016

V1.6: November 2016

V1.7: Januar 2017

V2.0: Mai 2017

V2.1: September 2017

V2.3: März 2018

V2.4: Mai 2018

V2.5: März 2019

V2.6: April 2019

V2.7: Juli 2019

V2.8: September 2019

V2.9: März 2020

V3.0: Oktober 2020

V3.1: Juni 2021

V3.2: April 2022

V3.3: Mai 2024

V3.4: Juni 2023

V3.5: September 2023

V3.6: Mai 2024

Diese Übersetzung dient nur zu Ihrer Information, nur die englische Version dieser Richtlinie ist rechtsverbindlich.